Tipp wissen, wenn Sie Ihr Haus auf dem Markt eines Käufers verkaufen

Kostenlose Immobilienbewertung

Dies kann eine schwierige Situation für jemanden sein, der sein Haus ohne die richtige fachkundige Anleitung verkauft. Ich bin ein Cedar Park Realtor und sehe häufig, dass Leute den großen Fehler machen, den Preis ihres Hauses zu erhöhen und ihn weit über dem aufzulisten, was der aktuelle Markt auf dem Käufermarkt trägt.

In der Tat denke ich, dass dies wahrscheinlich einer der größten Fehler ist, den unerfahrene Makler machen. Sie erlauben dem Hausverkäufer, sie zu überreden, ihr Haus zu hoch zu bewerten.

Was genau ist ein Käufermarkt?

Grundsätzlich bezieht es sich auf eine große Anzahl von zum Verkauf stehenden Häusern, deren Verkauf länger dauert als normal. Wenn dies in Ihrer Region der Fall ist, befinden Sie sich auf einem Käufermarkt.

Viele unerfahrene Hausverkäufer und Makler (nicht nur Cedar Park Realtors) halten es für eine gute Idee, ihren anfänglichen Listenpreis höher als den aktuellen Marktpreis festzulegen, um sozusagen das Wasser zu "testen", um es zu bekommen mehr als ihr Zuhause ist wirklich wert.

Das ist ein großer Fehler.

Was am Ende passiert, ist normalerweise das genaue Gegenteil von dem, was beabsichtigt war. Das ist richtig, was passiert ist, dass diese Praxis des "Testens" des Marktes normalerweise dazu führt, dass das Haus zu einem viel niedrigeren Preis verkauft wird.

Was schlimmer ist, ist, dass manchmal diese Praxis der Überbewertung der anfänglichen Auflistung tatsächlich dazu führt, dass das Haus überhaupt nicht verkauft! Was passiert ist, dass der Verkäufer den anfänglichen Preis senken muss und dass er ihn senken wird, aber er wird ihn leicht über dem aktuellen Marktpreis halten.

Wenn der Markt sinkt, senkt der Verkäufer den Preis kontinuierlich auf knapp über das, was der Markt tragen wird. Um die Sache noch schlimmer zu machen, werden sie höchstwahrscheinlich Angebote von Käufern ablehnen, die sie später bereuen werden, weil ihnen die Angebote ausgehen und sie enden, ohne ihr Haus tatsächlich verkauft zu haben.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass Sie die Anzahl potenzieller Käufer auf Anhieb erheblich reduzieren, wenn Sie Ihr Haus anfänglich überbewerten.

Es ist eine viel bessere Idee, Ihre Marktforschung zu betreiben und Ihr Haus tatsächlich wettbewerbsfähig zu bewerten und es für potenzielle Käufer so attraktiv wie möglich zu gestalten. Selbst auf dem Käufermarkt sollten Sie in der Lage sein, mehrere Qualitätsangebote zu erhalten und am Ende mehr als Ihren geforderten Preis zu erhalten.

Da die ersten zwei Wochen, in denen ein Haus auf dem Markt ist, wahrscheinlich am wichtigsten sind, wenn Sie es überteuert haben, werden sich andere Immobilienmakler wahrscheinlich nicht die Mühe machen, es ihren Kunden zu zeigen. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie Ihr Haus nicht über dem Preis des aktuellen Marktes bewerten sollten.

Versuchen Sie stattdessen das Gegenteil dieses Ansatzes und listen Sie Ihr Haus für etwas weniger als den aktuellen Marktpreis auf. Das mag Sie überraschen, aber es kommt auf das Grundangebot und die Grundnachfrage an. Mit einer guten Preisstrategie ziehen Sie mehr Qualitätsangebote an und dies erhöht die Konkurrenz.

Wenn Ihr Makler seine Sachen kennt, kann er Ihnen 5 bis 10 Prozent mehr Geld bringen, als Sie vielleicht für möglich gehalten haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close