Prospektion von Fakten und Strategien für gewerbliche Immobilienmakler

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie als gewerblicher Immobilienmakler oder Makler arbeiten, ist es wichtig, dass Sie ein Prospektionsprogramm entwickeln und implementieren, um neue Geschäftskontakte zu generieren. Es ist ein persönlicher Prozess, den Sie nicht delegieren können oder sollten.

Ich bin manchmal amüsiert, wenn ich höre, dass ein Agent einem Marketingunternehmen beträchtliches Geld gezahlt hat, um sein gesamtes Vertriebsgebiet oder Marktsegment auf der Suche nach Leads und potenziellen Kunden zu „kalt anrufen“. Es ist Zeit- und Geldverschwendung, den Suchprozess an ein Marketingunternehmen oder eine andere „ungelernte Person“ zu delegieren. Gewerbeimmobilien sind eine Branche, die auf persönlichen Beziehungen und Vertrauen beruht. Ein Marketingunternehmen oder ein angestellter Werber kann dieses Maß an Kommunikation oder Service nicht anbieten.

Warum sollte ein Immobilienmakler eine solche „Marketingfirma“ einstellen, um potenzielle Anrufe zu tätigen? Die Antwort ist in den meisten Fällen offensichtlich; Der Agent verfügt nicht über die Fähigkeiten oder die Disziplin, damit der Suchprozess erfolgreich ist.

Wenn Sie das neue Geschäft gewinnen möchten, müssen Sie es selbst tun. Ja, es braucht Zeit, um Ergebnisse zu erzielen, und Sie müssen einige neue Fähigkeiten entwickeln, aber Disziplin hilft Ihnen dabei, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Eines sollte hier gesagt werden; Die Vermittlung von gewerblichen Immobilien ist eine enorme Belohnung für die Verkäufer, die hart arbeiten können und ein System oder einen Plan haben. Das Suchen nach Leads und Opportunities ist Teil des Prozesses oder des Spiels. Es ist eine persönliche Sache und kann nicht delegiert werden.

Hier sind einige Möglichkeiten, um neue Geschäfte, bessere Immobilienanzeigen und gute Kunden zu finden:

  • Redundante Eigenschaften – Einige Eigenschaften werden aufgrund von Alter, Verschlechterung, Änderung der Zoneneinteilung oder fehlenden Mietern auf ein Redundanzniveau verschoben. In diesem Fall ist es an der Zeit, mit der nächsten Phase des Eigenschaftslebenszyklus fortzufahren. Ein guter Immobilienmakler kann die Anzeichen frühzeitig erkennen und eng mit einem Immobilieneigentümer zusammenarbeiten, wenn er sich mit dem Thema Investitionsänderung befasst.
  • Leeres Land – Wenn eine Stadt expandiert oder sich die Vororte ändern, wird leeres Land für neue Entwicklungen reserviert. Halten Sie sich vor dieser Gelegenheit, indem Sie die Planungs- und Entwicklungsanwendungen in Ihrem örtlichen Planungsgenehmigungsbüro überwachen. Erhalten Sie Kopien der öffentlichen Protokolle der Sitzungen des Planungsausschusses.
  • Alte Angebote – Einige Angebote werden beim ersten Versuch nicht verkauft oder geleast. Was Sie hier tun können, ist, die Immobilie heute vom Markt zu nehmen und dann einige Monate später die Immobilienmarketingbemühungen in einem anderen und möglicherweise anderen Marketingansatz zu überdenken. Das Aktualisieren eines Eintrags ist ein wertvoller Geschäftsprozess.
  • Offene Listings – Der beste Weg, eine Immobilie zu verkaufen oder zu leasen, ist ein exklusiver Listing-Prozess. Offene Listings sind ein Glücksprozess. Die meisten offenen Listings bleiben sehr lange auf dem Markt und sind im Durchschnitt weitaus weniger erfolgreich als die engagierten Marketingbemühungen eines exklusiven Listings. Überprüfen Sie alte offene Angebote erneut, um festzustellen, ob sie für neue Marketinganstrengungen optimiert werden können.
  • Größere Unternehmen – Lokale Unternehmen sind entweder als Mieter oder als Eigennutzer an Immobilien beteiligt. Unternehmer benötigen von Zeit zu Zeit Hilfe bei Immobilien. Der beste Weg, diese Gelegenheit zu nutzen, ist der direkte und kontinuierliche Kontakt. Rufen Sie jedes Unternehmen in Ihrer Stadt an und sprechen Sie regelmäßig mit ihnen über Immobilienbedürfnisse und -änderungen.
  • Andere Angebote umgeben – Wenn ein konkurrierender Agent eine Immobilie auf den Markt bringt, können Sie dieses Angebot als Grund verwenden, um mit allen angrenzenden und nahe gelegenen Geschäfts- und Immobilienbesitzern zu sprechen. Eine Immobilienliste kann der Katalysator sein, um mit anderen zu sprechen, um zu sehen, ob sie konkurrieren oder selbst etwas unternehmen möchten.
  • Street Canvass – Bewegen Sie sich Straße für Straße systematisch durch Ihr Verkaufsgebiet und recherchieren Sie nach allen Eigentümern. Schließlich erstellen Sie eine gute Liste der Eigentümer für Ihre Datenbank. Durch den fortlaufenden Kontakt können Sie wertvolle Kundenbeziehungen und Vertrauensniveaus aufbauen, die dazu beitragen, Provisionen und Listings zu steigern.
  • Kaltanruf – Das Telefon bleibt das effektivste Geschäftstool, das wir haben. Professionelle Direktanrufe helfen Ihnen dabei, neue Leute zu erreichen. Die selektive Untersuchung der Eigentümer und Geschäftsleute in Ihrer Nähe unterstützt den Kaltanrufprozess.

Eine einfache Liste wie diese bietet Ihnen eine Fülle von Leads und Möglichkeiten für Immobilien. Das Geheimnis, Dinge für Sie arbeiten zu lassen, besteht darin, es selbst zu tun.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close