Wie bestimmen Sie Ihren Listenpreis für ein Zuhause?

Kostenlose Immobilienbewertung

Immobilienfachleute bieten Beratung, Theorien, Meinungen, Recherchen, Daten usw. an, zu welchem ​​Preis ein Hausbesitzer sein Haus auflisten sollte! Da jedoch das Haus eines Einzelnen in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle das größte Vermögen eines Einzelnen ist, liegt die endgültige Entscheidung immer beim Eigenheimbesitzer. Wie kann jemand, der jahrelang in einem Haus gelebt hat, sich emotional damit verbunden fühlen, weil es sein Zuhause war (wo Erinnerungen, Lebensereignisse usw. stattfanden) und welche Wahrnehmung seines Hauses sich möglicherweise von potenziellen Käufern unterscheiden kann, erwartet, dass Sie dies tun können? Obwohl es schwierig sein kann, ist es wichtig, eines der Häuser von Anfang an richtig aufzulisten! Lassen Sie uns einige Überlegungen mit einem mnemonischen Ansatz überprüfen, die Einfluss darauf haben, wie Sie Ihren Eintrag bestimmen werden PREIS.

1 Prioritäten; Platz; Pluspunkte; Wahrnehmungen: Betrachten Sie zunächst Ihre persönlichen Prioritäten. Wie schnell wollen (oder müssen) Sie das Haus verkaufen? Sind Sie am meisten besorgt über Ihr Netz, wie lange es dauert, oder Ihren Stress und Stress minimieren? Nehmen Sie sich die Zeit, um zu erfahren, was Ihnen helfen könnte? Wie beeinflusst der Ort oder der genaue Ort das Angebot von Käufern? Würdest du sowohl die Vorzüge als auch die Nachteile deines geschätzten Hauses bewerten? Sind Sie bereit und in der Lage, dies durch die Augen potenzieller Käufer zu sehen und ihre Wahrnehmungen und Beobachtungen zu realisieren?

2 Räume; Region: Wie viele Zimmer gibt es im Haus? In welchem ​​Zustand befinden sie sich? Sind die aktualisierten, sauber und ordentlich, mit leichten, luftigen, gut dimensionierten Fähigkeiten oder sind es bestimmte Fehler oder Rückschläge, die die Wahrnehmung durch andere verringern können? Wie wäre es mit den Bädern? Sind sie aktualisiert und makellos? Ist das Master-Bad (oder gibt es eines) ein Plus oder Minus? Wie sieht es mit der Region aus, in der es liegt? Dies bezieht sich sowohl auf die geografische Lage Ihrer Stadt als auch auf die umgebende Stadt und deren Wahrnehmung und Vergleich sowie auf die spezifische Lage in der Stadt, auf dem Block usw., in der sie sich befindet.

3. Eindruck; Innere: Was; der erste Eindruck, den jemand aus Ihrem Haus bekommen könnte? Gehen Sie durch Ihr Zuhause, Ihr Zimmer, durch das Zimmer, und bewerten Sie die positiven und negativen Aspekte des Inneren des Hauses objektiv und gründlich.

4 Bedingung; Kurve ansprechend; Wettbewerb (Vergleiche): Ist der Zustand des Hauses makellos, ausgezeichnet, sehr gut, gut oder etwas anderes? Wie viel Kurve zeigt sich ansprechend und können Sie das auf eine bestimmte einfache Weise angehen? Sehen Sie sich die Konkurrenz an, als ob Sie ein Käufer wären, und schauen Sie sich Ihr Haus auf die gleiche Weise an, damit Sie verstehen können, wie Ihr Haus vergleicht!

5 Auge – Berufung; bestehender; Außen: Wie viel Augenattraktivität gibt es? Wird dieser Preis Ihren Preis erhöhen oder senken? Gibt es bestehende Bedingungen, die vor dem Inverkehrbringen beachtet werden sollten? Schauen Sie sich das Äußere sowohl der Immobilie als auch des Hauses selbst genau an. Sind diese Bedingungen Plus oder Minus?

Da Häuser in der Regel in den ersten Wochen nach ihrer Börsennotierung ihre besten Angebote erhalten, ist es nicht sinnvoll, Ihre Angebote von Anfang an zum richtigen Preis aufzulisten. Glauben Sie nicht fälschlicherweise, dass höhere Börsenkurse höhere Preise erzielen, weil Sie mehr haben wackeln zimmer . Durch künstlich hohe Preise werden potenzielle Käufer häufig ausgeschaltet, und je mehr Ansichten qualifizierter Käufer sind, desto besser sind Ihre Chancen und Erfolgschancen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent