Verwenden eines Grundstücksmaklers, um Ihr Haus zu verkaufen VS für den Verkauf durch den Eigentümer

Kostenlose Immobilienbewertung

In der Immobilienbranche nennen wir Hausbesitzer, die ihre Immobilie zum Verkauf auf ihren eigenen FSBOs oder zum Verkauf durch Eigentümer vermarkten. Das offensichtliche Hauptziel eines FSBO ist es, Geld für Immobilienprovisionen zu sparen. In den letzten Jahren haben wir mehr For Sale By Owners gesehen, insbesondere in den unteren Preislagen und in den Stadtvierteln außerhalb der Stadtkerne. Es gibt einige Gründe für diesen Anstieg, darunter die Öffnung des MLS-Systems, die Wahrnehmung der Rolle eines Maklers und die Marktbedingungen.

Kürzlich wurde der MLS (Multiple Listing Service) für die Öffentlichkeit geöffnet, was bedeutet, dass ein FSBO sein Eigentum im MLS (immer noch über einen Makler und einen Makler) auflisten, aber den Verkaufsprozess selbst verwalten kann, ohne einen kooperierenden Makler anzubieten Provision für die Suche nach einem Käufer. Die Realität ist, dass Makler monatelang, manchmal jahrelang mit einem Käuferkunden zusammenarbeiten, sodass ein Makler natürlich gerne für seine Bemühungen bezahlt werden möchte. Aus diesem Grund arbeiten Makler möglicherweise nicht mit Ihnen zusammen und bringen ihre qualifizierten Käufer zu Ihnen nach Hause. FSBOs neigen auch dazu, ihre Immobilien zu überbewerten, aber ein Makler kennt den wahren Wert und wird seinen Kunden nur Immobilien zu angemessenen Preisen vorstellen.

Makler werden oft in die gleiche Kategorie wie ein Gebrauchtwagenverkäufer eingestuft – nach der Vorstellung rollen Makler mit sehr geringem Aufwand im Teig. In den letzten Jahren boomte der Immobilienmarkt, so dass ein Maklerjob mit Immobilien, die in der MLS aufgeführt sind, leicht aussah, wenn sie Stunden oder Tage nach dem Verkauf zum Verkauf angeboten wurden. Was die Leute nicht merken, ist, dass sich beim Verkauf einer Immobilie viel hinter den Kulissen abspielt und auch viel Haftung. Es ist ein Vollzeitjob und die Leute merken das nicht: Der Job eines Maklers beinhaltet das Festlegen des Preises, das Vermarkten der Immobilie, das Verwalten von Terminen, das Aushandeln des Vertrages und das Sicherstellen eines reibungslosen Abschlusses. Wir sprechen über riesige Geldbeträge beim Kauf oder Verkauf eines Hauses und in den meisten Fällen ist dies der größte Kauf, den jemand in seinem Leben tätigt. Die Arbeit mit einem Makler als Käufer ist eine kostenlose Dienstleistung, daher hat der Käufer keinen Vorteil, dies nicht zu tun, da der Käufer durch seinen eigenen Makler geschützt ist. Als Makler leben und atmen wir Immobilien, daher ist der Verkauf oder Kauf einer Immobilie für uns eine Selbstverständlichkeit: Wir kennen die zu stellenden Fragen und wissen, wonach wir suchen.

Das Schöne an der Zusammenarbeit mit einem Makler ist, dass der Verkäufer nicht für die Dienstleistung bezahlt, es sei denn, die Immobilie verkauft. Im Falle eines FSBO wird ihnen jedes Mal, wenn sie einen Anwalt um Unterstützung bitten, ein Stundensatz berechnet, unabhängig davon, ob das Haus verkauft oder nicht. Letztendlich gibt es FSBOs, die ihre Immobilien selbst verkaufen, aber ungefähr 80% der FSBOs werden bei einem Makler gelistet und verkauft.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close