Tipps zum Umgang mit saisonalen Allergien bei Hunden

Kostenlose Immobilienbewertung

Immer wenn sich Frühling oder Sommer herumbewegen, werden in der Luft zahlreiche Umweltallergene schweben. Anstelle dieser Allergene, die wie der Mensch Probleme mit den Atemwegen hervorrufen, verursachen sie normalerweise Hautirritationen bei Hunden. Dies veranlasst Ihren Hund, an seiner juckenden Haut zu kauen, zu kratzen und zu beißen.

Zu den häufigsten Allergenen, die diese Reaktion verursachen, zählen Pollen, Gras, Ragweed und Schuppen. Hunden können Steroide verabreicht werden, um die Reaktionen zu unterdrücken, aber sie leiden wahrscheinlich an einer Reihe von Nebenwirkungen. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie bei saisonalen Allergien bei Hunden helfen können.

Allergene wie Gras und Pollen sind draußen reichlich vorhanden. Daher sollten Sie die Zeit, die Ihr Hund im Frühling und Sommer draußen verbringt, auf ein Minimum reduzieren. Er muss noch immer zum Sport gehen und natürlich die Toilette benutzen. Der Wind verbreitet wirklich problematische Allergene. Es ist besonders gut, wenn Sie Ihren Hund an besonders windigen Tagen im Haus halten.

Dinge wie Pollen können sich mühelos auf der Haut Ihres Hundes festsetzen. Dies wird die Probleme noch verschlimmern. Sie können Ihrem Hund auf dramatische Weise helfen, indem Sie ihn regelmäßig baden. Wenn Sie die Haut oder Allergene freihalten, wird die Irritation zukünftig minimiert. Ganz zu schweigen davon, dass sich Ihr juckender Hund sofort nach dem Baden besser fühlt.

Es ist nicht immer notwendig, Ihren Hund zu baden, insbesondere wenn er häufig nach draußen geht. Auf der Unterseite der Pfoten Ihres Hundes werden viele Allergene wieder zu Ihnen nach Hause gebracht. Sie können sie also einfach abwischen, wenn Ihr Haustier wieder kommt.

Versuchen Sie, Ihr Haus so sauber wie möglich zu halten, da es auch Allergene beherbergen kann. Der Hauptschuldige ist dein Teppich. Täglich vakuumieren, wenn möglich, aber ein paar Mal pro Woche genügt mindestens. Hartholz, Vinyl und andere Bodenbeläge sollten ebenfalls gereinigt werden, im Idealfall ohne die Verwendung von Reinigungsmitteln, die aggressive Chemikalien enthalten.

Es gibt bestimmte Bereiche in Ihrem Haus, in denen Ihr Hund die meiste Zeit verbringt. Sie können helfen, Probleme mit saisonalen Allergien bei Hunden zu minimieren, indem Sie diese Bereiche besonders sauber halten, vor allem die Bettwäsche. Der Betrieb eines Luftfilters in Ihrem Zuhause sollte ebenfalls helfen.

Wenn Sie im Frühling oder Herbst unter Allergieproblemen leiden, wissen Sie, wie elend das Leben sein kann. Sie möchten nicht, dass Ihr Hund während dieser Jahreszeit ständig juckt. Die Verwendung der oben genannten Tipps wird erheblich helfen.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by D Swain