Home Staging Goes Virtual

Staging ein Haus einmal gemeint Hinzufügen von Zubehör, Requisiten und sogar Möbel zu einem Haus zum Verkauf, um ein Gefühl von Wärme und Anziehungskraft zu schaffen, und machen es einfacher zu verkaufen. Heute ist die Inszenierung eines Hauses immer noch die Umstellung von Besitzungen und Möbeln, aber in mehr und mehr Fällen sind die Möbel und Accessoires digital und nicht real, eine sehr kostengünstige Alternative.

Was ist virtuelles Home-Staging und wie wird es gemacht? Diese neue Ergänzung zu den traditionelleren Verkaufstechniken, die verwendet werden, um ein Haus zu vermarkten, konzentriert sich darauf, ein Foto von der Heimat zu nehmen, wie es ist und dann dressing es oben. Die "nach" Fotos des Innenraums des Hauses werden mit virtuellen Möbeln, Wandfarben, Bildern, Fensterverkleidungen und anderem Dekor erstellt, um potenziellen Käufern zu helfen, die Möglichkeiten eines Hauses zu visualisieren.

Mit echten Heim-Inszenierungen müssen Möbel und Vorhänge gekauft, transportiert und dann in der Heimat arrangiert werden, in der Hoffnung, dass der Stager genau die aktuellen Dekorations-Trends und Design-Techniken, um ein Käufer Auge zu fangen. Unglücklicherweise kann der Hausbesitzer oder der Geschmack des Schlägers an alle Käufer appellieren.

Heute können virtuelle Heim-Stager Leerraum-Fotografien verschönern und von Agenten und Besitzern mit Bildern von Sofas, Esstischen, Teppichen, Vorhängen und Kunstwerken versehen. Wenn ein Satz von Möbeln nicht ganz den Blick einfängt, gibt es keine Notwendigkeit, die Vorhänge zurückzugeben. Es ist einfach, wenn man auf eine Computermaus klickt, um den ganzen Look zu ändern.

Allerdings gibt es einige Dinge, die meisten virtuellen Staging-Unternehmen nicht für einen Hausbesitzer tun. Nach den meisten virtuellen Staging-Websites, Äußerungen Äußerungen wiederholen, dass die Unternehmen nicht hinzufügen, nicht vorhandenen Landschaftsbau, nasse Bars oder Geräte, oder löschen Sie Stromleitungen oder andere Ablenkungen von Fotos. Diese Unternehmen verlangen auch Kunden, Käufern und Agenten zu erzählen, dass die Räume praktisch inszeniert werden, so dass die Erwartungen eines Käufers realistisch sind.

Die virtuelle Inszenierung ist am Ende des Verkäufers einfach. Die meisten Webseiten benötigen einfach Fotos von der vakanten Auflistung und bieten Ergebnisse in der Regel innerhalb von drei bis fünf Werktagen. Verkäufer und Agenten können dann die Fotos zu Broschüren, MLS Seiten und Webseiten hinzufügen.

Es wird empfohlen, dass die Zimmer sofort sichtbar beim Betreten des Hauses inszeniert werden. Andere Prioritäten sind die Küche, Schlafzimmer und Master-Bad. Für die besten Inszenierungsergebnisse sind qualitativ hochwertige Bilder in einem gut beleuchteten Raum am meisten begehrt. Für weitere Informationen oder um Fotogalerien zu sehen, können Sie VirtualStagingSolutions.com oder VirtuallyStagingProperties.com besuchen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Preston Sandlin