Häufig gestellte Fragen (FAQs), die jeder Verkäufer von Eigenheimen lesen sollte, bevor er einen Immobilienmakler anstellt

Kostenlose Immobilienbewertung

Lesen Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen, bevor Sie einen Immobilienmakler beauftragen.

Wird eine Immobilie, die ich selbst verkaufe, einen Wettbewerbsnachteil gegenüber Immobilien haben, die von Immobilienmaklern verkauft werden?

Nein, und in vielerlei Hinsicht haben Sie einen Vorteil. Erstens finden die Käufer von heute ihre Häuser in ihrer Freizeit im Internet. Wenn sie Ihr Zuhause mögen, werden sie Sie kontaktieren, egal was passiert – und die Chancen stehen gut, dass sie mit Ihnen zufriedener sind als mit einem Agenten. Es ist kein Geheimnis, dass eine große Anzahl von Häusern nicht verkauft werden und verfallen, bevor der Agent das Haus jemals verkauft bekommt. Wenn Sie eine Google-Suche durchführen, sehen Sie die Menge an Schulungsmaterial, das die Immobilienbranche anbietet, um ihren Agenten beizubringen, wie sie Verkäufer davon überzeugen können, ihre Angebote für ein Jahr zu verlängern. Es ist keine Magie in dem, was ein Immobilienmakler tut.

Denken Sie an Schilder, um Ihnen ein Beispiel für die Vorteile des Verkaufs Ihres Eigenheims zu geben. Wenn Sie sich bei einem Makler melden, kann er eine kleine Werbetafel in Ihrem Garten platzieren, die ein kleines Stück Werbung für Ihr Zuhause und eine große Menge Werbung für sein Unternehmen enthält. Die gesamte Branche hätte schon vor langer Zeit auf maßgeschneiderte Schilder umsteigen sollen – aber das ist noch nicht der Fall. Sie haben einen erheblichen Vorteil, wenn Sie Ihren Marketingplan vor Ort auf Ihr Zuhause zuschneiden, einschließlich Ihres FOR SALE-Zeichens.

Verkaufen Häuser mehr, wenn sie bei einem Immobilienmakler gelistet sind?

Dies ist, was die National Association of Realtors von Immobilienmaklern finanziert, aber es gibt keine unabhängigen Daten, um ihre Statistiken zu unterstützen. Wenn ein Immobilienmakler Ihnen sagt, dass er Ihnen mehr Geld für Ihr Haus bringen kann, bitten Sie ihn, Ihnen einen Käufer zu bringen. Wenn sie es nicht können, müssen sie Sie in Ruhe lassen, um Ihr Haus zu verkaufen. Viel zu viele von Agenten bearbeitete Angebote verfallen, sind unverkauft.

Die Meinung eines Maklers wird nicht dazu führen, dass Ihr Haus verkauft wird. Es ist für die Menschen einfach, Vermutungen anzustellen, aber um auf dem heutigen Markt zu gewinnen, müssen Sie sich mit harten Fakten auseinandersetzen.

Wie viel Zeit und Mühe wird das wirklich kosten?

Der Verkauf Ihres Hauses dauert ungefähr so ​​lange wie die Planung eines langen Urlaubs. Die Marketing-Seite benötigt die meiste Zeit im Voraus, aber sobald Sie Ihre Fakten gesammelt haben, sollten Sie nicht mehr als ein paar Stunden brauchen, um Ihren Marketing-Plan auf den Weg zu bringen. Sie müssen dieselben Informationen für einen Agenten sammeln, wenn Sie einen verwendet haben. Auf Websites wie simpleandsold.com wurde der Prozess für Sie optimiert.

Wenn Sie skeptisch sind, teilen Sie den Betrag, den Sie in Provision an einen Immobilienmakler zahlen würden, durch die Anzahl der Stunden, die für die Planung eines Urlaubs erforderlich sind. Das Ergebnis sollte Ihnen helfen zu sehen, dass die Zeit, die Sie für den Verkauf Ihres Hauses aufgewendet haben, gut angelegt ist.

Ein Immobilienmakler sagte mir, es sei gefährlich, mein eigenes Haus zu verkaufen, da ich immer wieder Fremde in mein Haus lassen würde. Sollte ich besorgt sein?

Leider müssen Sie Fremde in Ihrem Haus lassen, um es zu verkaufen. Aber Sie müssten dies mit oder ohne Immobilienmakler tun, also ist dies fast ein strittiger Punkt. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Zuhause nach Belieben öffnen können: Sie können Informationen aus Sicherheitsgründen notieren. Sie können Ihre Besichtigungstermine so planen, dass Sie nicht allein im Haus sind. und Sie haben das Recht, den Vorgang abzubrechen, wenn Sie sich jemals mit der Anwesenheit einer Person unwohl fühlen. Dies ist etwas, mit dem selbst Immobilienmakler konfrontiert sind.

Muss ich einen Multiple Listing Service (MLS) nutzen, um die Belichtung zu erhalten, die ich für mein Zuhause benötige?

Zunächst sollten Sie verstehen, was MLS ist. Es wurde nicht als Vermarktungsort für Eigenheime konzipiert. Vielmehr ist es für Makler eine einfache Möglichkeit, eine Entschädigung miteinander zu verhandeln, sodass der Immobilienmakler A dem Immobilienmakler B mitteilen kann, dass er "Meine Anzeige verkaufen und ich Ihnen X zahlen werde". Zeitraum.

Meine lokale MLS, die im Land die Nummer 1 war, ist immer noch weit hinter der Zeit zurück. Es erlaubt mir, ungefähr acht winzige Bilder (zwei mal zwei Zoll) und ungefähr drei Beschreibungssätze hochzuladen. Ich darf nicht einmal auf etwas verlinken. Wie ist das ein praktikables Marketinginstrument?

Schauen Sie sich Zillow, Trulia und Yahoo! Real Estate und Sie werden sehen, wie viel die MLS in den Schatten gestellt wurde. Es ist nur eine veraltete Methode für Immobilienmakler, um ihren Rasen zu schützen. Einige Systeme sind nicht einmal Mac-kompatibel.

Mit Simple and Sold können Sie Ihr Zuhause für die Anzeige auf Hunderten von Websites einrichten und Ihrem Eintrag bis zu sechsunddreißig große hochauflösende Fotos hinzufügen. Sie können Absätze mit einer Beschreibung Ihres Hauses haben. Sie können Angebotsbroschüren und andere Dateien anhängen, die interessierte Käufer online anzeigen oder herunterladen können. Sie können Hintergrundmusik oder einen Kommentar zu den Funktionen Ihrer Unterkunft hinzufügen. Sie können Links zu Schulen in der Umgebung und zu anderen gewünschten Themen bereitstellen.

Was ist der NAR?

NAR steht für die National Association of Realtors, die Lobbygruppe, die auf Platz 4 der Liste steht opensecrets.org Liste der politischen Hitter. Es ist die Organisation, über die Joe Nocera von der New York Times einmal schrieb: "Sie müssen sich manchmal fragen, was sie dort bei der National Association of Realtors rauchen."

Gemäß Bloodhound Realty Blog , Der NAR ist unter dem Radar geblieben und hat der Wirtschaft, dem Immobilienmarkt und vor allem dem Verbraucher einen ungeheuren Schaden zugefügt. Bloodhound Realty Blog heißt es (dieser Blog macht einen tollen Job bei der Aufdeckung der NAR): "Es war die NAR, die sich für jede Gesetzes- und Regeländerung einsetzte, die zu dem Immobilienboom, der Subprime-Kreditkatastrophe, der mutwilligen Bündelung betrügerischer Kredite und dem Fortbestehen führte Subventionierung des sekundären Hypothekenmarktes usw. Der Bösewicht hinter all den Bösewichten, die den Zusammenbruch der amerikanischen Wirtschaft verursacht haben, ist die National Association of Realtors. "

"Die Immobilienlizenzgesetze, in ihrer ursprünglichen Form geschrieben durch die NAR, existieren, um den Wettbewerb bei Immobilienmaklern zu begrenzen und alternative Quellen für Immobilienmakler zu eliminieren, um künstlich höhere Provisionen für NAR-Makler aufrechtzuerhalten. "

John Crudele von der New York Post vor kurzem erklärt: "Die Immobilienbranche lebt nach dem Motto:" Lage, Lage, Lage. "Nächste Woche wird es bekannt sein für" Täuschung, Täuschung, Täuschung. "Die Leute wollen die Wahrheit und die NAR täuscht die Öffentlichkeit, um die heilige Immobilienkommission zu retten. Crudele berichtet auch:" Die National Association of Realtors gab zu, dass sie schlechte Verkaufszahlen gemeldet hat … Herrgott! Sag die Wahrheit! … Die Makler tun dem Land keinen Gefallen, indem sie ihre Statistiken mit Zucker überziehen … und die Leute bei NAR scheinen von der Praxis nicht gestört zu werden. "

Vertrauen die meisten Menschen Immobilienmaklern nicht, um das beste Angebot für sie zu bekommen?

Leider vertrauen die Leute ihnen nicht. In der jüngsten Gallup-Umfrage rangierten sie in ethischer Hinsicht niedriger als Banker, aber höher als Kongressabgeordnete.

Fairerweise ist es nicht das unethische Verhalten von Immobilienmaklern. es ist die Art und Weise, wie ihre Organisation, die NAR, daran gearbeitet hat, ihre Konkurrenz zu blockieren. Aus meiner Sicht und wie die meisten Amerikaner sehen, ist der Wettbewerb für die Zuständigen. Sie besitzen Ihr Haus, also sollten Sie die Wahl haben, es zu verkaufen, wie Sie möchten.

Die NAR erhielt 2008 eine öffentliche Ohrfeige vom Justizministerium, als die Organisation versuchte, Immobilienmakler ohne Büro von der Teilnahme an MLS abzuhalten. Das Justizministerium musste das NAR verklagen, damit mobile, internetbasierte Makler, die von Laptops und Starbucks aus statt von schicken Büros aus operieren, ihren Handel ausüben konnten.

Ich denke, der NAR sollte sich schämen, die Steuerzahler für diese Klage bezahlen zu lassen, was (in den Worten des DOJ selbst) "erfordert, dass der NAR internetbasierten Immobilienmaklern erlaubt, mit traditionellen Maklern zu konkurrieren." Das Ministerium sagte, die Einigung würde den Wettbewerb in der Immobilienmaklerbranche stärken und den Verbrauchern mehr Auswahl, besseren Service und niedrigere Provisionssätze bieten. NAR ist nun an eine zehnjährige Vereinbarung gebunden, um sicherzustellen, dass die Anforderungen der Vereinbarung weiterhin eingehalten werden.

Aber handeln Makler nicht nach einem Ethikkodex?

Ironischerweise betont die NAR einen "Verhaltenskodex" für alle ihre Mitglieder – gleichzeitig wurden sie wegen irreführender Statistiken über den Verkauf von Eigenheimen auf den Teppich gerufen.

Meiner Meinung nach versteht jeder, der eine Organisation braucht, um ihnen zu sagen, wie sie ethisch vorgehen sollen, den Ethikkodex, auf den sie schwören, wahrscheinlich nicht.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close