Eine klare und ungebrochene Titelkette

Kostenlose Immobilienbewertung

here Die Titelkette ist eine klare und ununterbrochene chronologische Aufzeichnung des Besitzes eines bestimmten Grundstücks. Die Verfolgung der Titelkette bedeutet lediglich die Verfolgung der aufeinanderfolgenden Eigentumsübertragungen, beginnend mit der aktuellen Urkunde und mit einer angemessenen Anzahl von Jahren. Jeder Besitzer ist durch Urkunden mit dem Vorbesitzer und dem nachfolgenden Besitzer verbunden und bildet eine Titelkette, wie sie in den öffentlichen Aufzeichnungen offenbart wird.

go site Eine Lücke in der Titelkette schafft Unsicherheit, die als Wolke bezeichnet wird auf den Titel, auch Titelfarbe genannt. Eine Wolke auf dem Titel könnte etwas Einfaches sein. Zum Beispiel kauft Sue Jones ein Haus; Sie heiratet und ist jetzt Sue Smith. Wenn sie das Haus verkauft, ist der Name des Verleihers auf der Urkunde Sue Smith. Dies führt zu einem Bruch in der Titelkette.

Ein Titel mit einem ruhigen Titel, der auch als ruhige Titelaktion bezeichnet wird, kann erforderlich sein, um fehlende Links zu schließen und die Wolke auf dem Titel zu entfernen. Dies ist eine Klage eingereicht, um Probleme von Instrumenten zu bestimmen und zu lösen, die ein bestimmtes Stück Land befördern. Der Zweck dieser Klage besteht darin, einen bestimmten, bekannten Anspruch, Eigentumsfehler oder wahrgenommenen Mangel zu beseitigen. Um die Lücke zu schließen und die Wolke vom Titel freizumachen, kann das Gericht eine aufschiebende Urkunde oder eine richterliche Tat erlassen.

Eine Tat, die außerhalb der Titelkette liegt, wird als wilde Tat bezeichnet. Käufer und Kreditgeber werden nicht dafür gehalten, dass sie wilde Taten zur Kenntnis nehmen. Zum Beispiel kauft Ann ein Haus und zeichnet ihre Tat auf. Später verkauft sie das Haus an Bob, der seine Tat nicht aufzeichnet. Bob verkauft das Land an Curt, und Curt nimmt seine Tat sofort auf. Jetzt gibt es eine Unterbrechung in der Titelkette. Die Aufzeichnung zeigt nur Anns Tat und Curt's Tat, aber die Verbindung zwischen ihnen (Bobs Tat) fehlt, also ist Curts Tat eine wilde Tat.

Ann ist sich bewusst, dass Bob nie seine Tat notierte und beschließt, den zu verkaufen gleiche Eigenschaft ein zweites Mal. Dieses Mal verkauft sie es an Dan. Dan weiß nichts von Bob oder Curt, also hat er keinen Grund, diese Namen im Grantee / Grantor Index nachzuschlagen. Er sucht Anns Namen im Index nach, und soweit er das aus der Akte weiß, besitzt sie immer noch das Anwesen. Also kauft Dan das Haus. Dan hat Currts Interesse an der Immobilie nicht in konstruktiver Weise zur Kenntnis genommen, weil Curts Tat außerhalb der Titelkette lag. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Titelkette vor dem Kauf eines Hauses zu verstehen, und warum Kreditgeber verlangen, dass der eindeutige Titel von einer angesehenen Titelgesellschaft versichert wird.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Joe Jesuele