EINE IMMOBILIEN-ANALYTISCHE PERSPEKTIVE

Laufender Kopf: EINE IMMOBILIEN-ANALYTISCHE PERSPEKTIVE

Eine Immobilienanalytische Perspektive

Ceci Leon, Chris Petz und Lori Williams

Universität von Phoenix

RES342: Forschung und Bewertung II

Robert Batiste

6. Oktober 2008

Eine Immobilienanalytische Perspektive

Die Wirtschaft der Vereinigten Staaten soll in den letzten Jahren einen Einfluss auf die Immobilienwerte gehabt haben. In einem Artikel mit dem Titel "Keeping That Hard Hat Handy", die finanziellen Kämpfe von Hausbauern wie D.R. Horton werden analysiert. Nach dem Artikel, D.R. Horton "beendete sein Geschäftsjahr am 30. September 2007 mit einem Nettoverlust von $ 712,5 Millionen" (Cocheo, 2008). Infolgedessen begann der größte U.S.-Hausbauer, die Preispreise in einem Versuch, das Gesicht zu retten, deutlich zu senken und einen positiven Cashflow zu gewinnen. DR. Horton ist nicht der einzige Hausbauer mit erheblichen Verlusten konfrontiert, und darüber hinaus nicht die einzige Firma drastisch reduzieren ihre Preise. Die Auswirkungen dieser Aktion haben sich durch den Immobilienmarkt mit schockierenden Ergebnissen geplätscht.

In einem Versuch, diesen Trend in Immobilien zu messen, wurde ein Experiment durchgeführt, um diesen Trend zu analysieren. Proben wurden mit zahlreichen Häusern mit unterschiedlichen Merkmalen aufgenommen. Eine null- und alternative Hypothese folgt, die die Entwicklung der Immobilienpreise für die Stichprobe veranschaulicht.

Numerisch ist die Hypothese folgende:

H0: m = 190.000

H1: m> 190.000

Diese Null- und Alternativhypothese basiert auf einer vorläufigen Forschung im Bereich der Immobilien für durchschnittliche Wohnkosten. Wenn die alternative Hypothese akzeptiert wird und der z-Wert weniger als -1,96 beträgt, dann lehnen wir die Nullhypothese ab und es wird ein erheblicher Einfluss auf den Einfluss der US-Wirtschaft gesehen werden. Wenn die Nullhypothese akzeptiert wird und die alternative Hypothese abgelehnt wird, dann war der Test nicht statistisch signifikant und daher gibt es keine Auswirkungen, weil die Daten nicht schlüssig waren.

Hypothesentest einer Populationsmittel

Es gibt fünf Schritte, um einen Hypothesentest eines Populationsmittels abzuleiten, der direkt der Beobachtung der Daten entspricht

1. Die Nullhypothese muss mathematisch oder statistisch angeführt werden. Die Nullhypothese wird durchgeführt, um es möglich zu machen, die Wahrscheinlichkeit möglicher Proben zu berechnen, vorausgesetzt, die Hypothese ist richtig.

2 Teststatistik muss zusammengefasst werden sowie die für die Hypothese relevanten Informationen in der Stichprobe

3. Es muss die Verteilung der Teststatistiken verwendet werden, um die Wahrscheinlichkeitssätze von möglichen Werten zu berechnen (in der Regel ein Intervall oder eine Vereinigung von Intervallen).

4 Sätze möglicher Werte, die die extremsten Beweise gegen die Hypothese darstellen, müssen gewählt werden.

5 Wahrscheinlichkeit, dass eine Probe in den kritischen Bereich fällt, wenn der Parameter θ ist. Dies ist der Bereich, in dem θ für die alternative Hypothese ist, die die Leistung des Tests bei θ genannt wird. Die Leistungsfunktion eines kritischen Bereichs ist Karten θ zur Potenz von θ.

Angenommen, in einer Sammlung von Daten über Immobilien und die Auswirkungen der Wohnungsmarkt auf der US-Wirtschaft gespielt, gibt es eine höhere Ebene der Zwangsvollstreckungen. Hier spielten die Immobilien und die Auswirkungen des Wohnungsmarktes auf die US-Wirtschaft. Der relevante Hypothesentest für Immobilien wird wie folgt angegeben:

H0: m = 190

H1: m> 190

Wenn der Test für 100 Häuser im US-Immobilienmarkt durchgeführt wird, ist das Ergebnis:

x = 198 und s = 15

Die Frage bezieht sich auf die Beweise, die darauf hindeuten, dass der US-amerikanische Wohnungsmarkt-Crash einen großen Einfluss auf die Wirtschaft hat. Die Ableitung wird wie folgt angegeben:

Das z heißt die Teststatistik

Da z Testergebnis so hoch ist und die Wahrscheinlichkeit, dass Ho wahr ist, so klein ist, sollten die Ergebnisse H0 abgelehnt und H1 akzeptiert werden. Deshalb können wir feststellen, dass der US-amerikanische Wohnungsmarkt-Crash einen enormen Einfluss auf unsere Wirtschaft hatte.

Um weiter zu klären, gibt es 160 Häuser in Immobilien und es gibt einen direkten Einfluss auf die Fülle von Immobilien Zwangsvollstreckungen auf dem Wohnungsmarkt in der US-Wirtschaft. Um die Hypothese der Käufer, die die Mindestkosten einer Hypothek haben müssen, zu testen. Der allgemein geschätzte Durchschnitt beträgt 7,7. Es besteht die Notwendigkeit, eine Lösung zu haben.

Berechnen Sie eine Ablehnungsregion für ein Signifikanzniveau von 0,05.

Wenn die Stichprobe 7,5 ist und die Standardabweichung 0,5 beträgt, wird die Schlussfolgerung wie folgt aussehen:

Zuerst müssen wir die Null- und Alternativhypothesen schreiben

H0: m = 7,7 H1: m <7,7

Dieser Test fällt unter die Kriterien eines Links-Tailed-Tests. Die z-Kerbe entspricht .05, und das Ergebnis ist -1.96. Der kritische Bereich des angegebenen Bereichs, der links von -1,96 liegt, ist dargestellt. Ist der z-Wert kleiner als -1,96, so besteht die Möglichkeit der Ablehnung der Nullhypothese und der Akzeptanz der Alternativhypothese. Jedoch in dem Fall, in dem die z-Werte größer als -1,96 sind, gibt es keine Ablehnung der Nullhypothese und der Test war nicht statistisch signifikant.

Die Testergebnisse sind die folgenden:

Da -2.83 auf der linken Seite von -1,96 liegt, fällt es in die Immobilienschätzung. So gibt es die Ablehnung der Nullhypothese und akzeptiere die alternative Hypothese. Schließlich muss die Immobilienschätzung von den US-Ökonomen für eine ausgewogene Situation gründlich überprüft werden.

Ergebnisse

Die Tatsache der Sache ist, dass unser Wohnungsmarkt definitiv auf einer täglichen Analyse aufgrund des gegenwärtigen Zustandes ist, den wir uns als eine Nation befinden. Die durchschnittliche Heimat in Amerika kostet nun Tausende wegen der höheren Produktivitätskosten und der Inflation auf Baustoffe. Mit Zwangsvollstreckungen auf dem Vormarsch und der Situation, in der sich unsere Banken jetzt befinden, ist die Möglichkeit, ein neues Zuhause zu besitzen, für viele weit entfernte Möglichkeiten. Unser Wohnungsmarkt hat seine Instabilität aufgrund der verschiedenen Faktoren bewiesen, aber unsere Forschung beweist, dass der mittlere Durchschnitt eines amerikanischen Hauses jetzt ein plausibler Einblick in die Zukunft der Wirtschaft ist.

Mit einer neuen Rettung der Wall Street gibt es noch viele Unsicherheiten, die dringend einige Antworten haben. Kann das Unternehmen Amerika das Knirschen überleben und irgendwelche Ängste vor einer Depression beseitigen? Nun, mit der letzten Woche zweihundert Punkt Markt fallen, auch der Markt ist anfällig für alternative Hypothese und instabile Variablen ständig Auswirkungen auf den Status der Immobilien. In einem veröffentlichten Artikel mit dem Titel "Real Estate Home Appreciation" (2008) sind die Zahlen, die die ursprüngliche Hypothese null haben, wie folgt:

Weitere Beweise beweisen, dass der durchschnittliche Haushalt im Laufe des vergangenen Jahres drastisch schwankte. Mit einer durchschnittlichen Kosten von $ 212,00, die Unpräzision des Marktes gezeigt, haben begrenzte verschiedene Variablen bei der Spielfinanzierung, Rechenschaftspflicht, Fragen im Zusammenhang mit Eigentum und potenzielle Verluste. Die Zahlen und Faktoren sind also die Ursache für viele Gesetzesreformen. Die $ 850 Milliarden Dollar Rettungspaket der führenden Unternehmensinstitute unserer Nation ist nun an eine neue Linie der Argumentation gebunden, eine, die auf beiden Seiten des Spektrums flopen kann. Mit Tausenden von Familien, die ihre Häuser in den vergangenen Jahren verlieren, ist unser Markt in hohem Maße abhängig von einer Frage, die viele von uns in diesem Land versuchen, eine Realität zu machen – der amerikanische Traum.

Referenzen

Cocheo, Steve (2008). "Halten Sie diesen harten Hut praktisch." American Bankers Association

ABA Banking Journal, 100 (1), 1.

Hypothesenprüfung für eine Bevölkerung bedeutet. (2008)

Immobilien und Mortgage Resources. (2008). Immobilien Startseite Anerkennung . Abgerufen am 4. Oktober 2008

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Charles Kelly